Tissot

Die Zeichen der Zeit erkennen

In dem Gründer der bekannten Schweizer Uhrenmarke Charles-Émile Tissot schlummerte schon seit jeher der Pioniergeist. Weit gereist erkannte er die Zeichen seiner Zeit und gründete 1853 in dem kleinen Schweizer Ort Le Locle ein Unternehmen, das bis heute mit innovativem Design und Qualität überzeugt. Eine Marke, die den Sportsgeist der Champions teilt und Zeitnehmer vieler großer Sportveranstaltungen ist. Tissot baut Uhren für EntdeckerInnen, SportlerInnen, für Jedermann und Jederfrau und ist nicht umsonst die Schweizer Uhrenmarke, die weltweit die meisten Uhren verkauft.

Tissot
Tissot T-Lady

Die feminine Linie von Tissot bietet elegant schlichte oder auffällig verspielte Modelle mit Automatik- oder Quartzuhrwerk.

Kollektion entdecken —
Tissot T-Sport

Sportliche Zeitmesser in edlen Designs für Sie und Ihn, die durch robuste Verarbeitung und Präzision glänzen.

Kollektion entdecken —
Tissot T-Classic

Eine klassische Linie, die durch ihre Modellvielfalt überrascht und elegante und sportliche Elemente mit klassischer Uhrmacherkunst vereint.

Kollektion entdecken —
Tissot Touch Collection

Die Nachfolgerin der ersten taktilen Multifunktionsuhr der Geschichte lässt keine Wünsche offen in Punkto Design, Funktionalität und Konnektivität. Eine Uhr für echte AbenteurerInnen.

Kollektion entdecken —

657 Produkte

Zeige

Seite 1 von 55

Ansprechpartner & weiterer Service

Vogl_Uhrmacherwerksatt_5

Sorgfältig, kompetent und zuverlässig übernehmen unsere Uhrmacher die regelmäßig notwendige Pflege und Wartung Ihrer Zeitmesser

Zum Servicebereich Uhrmacherwerkstatt  —

Sorgfältig, kompetent und zuverlässig übernehmen unsere Uhrmacher die regelmäßig notwendige Pflege und Wartung Ihrer Zeitmesser

Zum Servicebereich Uhrmacherwerkstatt  —

Tissot

Echte Uhrmacherkunst aus der Schweiz erobert den Weltmarkt mit Qualität und Innovationen
 

Als Charles-Émile Tissot 1853 erkannte, welches Potential in dem kleinen Schweizer Ort Le Locle und seinen im handwerklich talentierten Bewohnern schlummerte, war dies der Beginn des familiengeführten Unternehmens Tissot, das sich auch durch die Reisefreudigkeit seines Gründers schnell einen Namen in vielen Teilen der Welt machen sollte. Seine zuverlässigen Taschenuhren waren bald hoch angesehen. Tissot wurde sogar zum geschätzten Lieferanten des russischen Zarenhofes und konnte sich trotz wirtschaftlicher Schwierigkeiten im 19. Jahrhundert zu einer Manufaktur entwickeln, die alle Teile ihrer Uhren selbst herstellt. Technischer Fortschritt war stets Tissots bestreben und so stammt auch die weltweit erste nicht magnetische Uhr aus dem Hause Tissot.

In den 1960er Jahren erfährt die Gesellschaft einen Wandel. Junge Menschen entwickeln ihre ganz eigene Kultur und Tissot die passenden Uhren für diese Generation.

Der technologische Fortschritt geht in die nächste Runde und Tissot bringt die weltweit erste taktile Uhr auf den Markt. Diese Technologie wird heute in der T-Touch Kollektion verwendet und begeistert mit intuitiver Bedienbarkeit und zahlreichen Funktionen, ohne dabei überfrachtet oder kompliziert zu sein.

Seit seiner Gründung teilt Tissot den Sportsgeist der Champions und stellt Zeitmesser für die größten Sportveranstaltungen. Basierend auf der Schweizer Uhrmachertradition konzentriert sich Tissot auf Qualität gepaart mit innovativem Design. Tissot Automatikuhren begeistern heute mit einer bis zu drei tägigen Gangreserve. Ein herausragender Wert im Vergleich zur Konkurrenz. Tissot erkennt seit seiner Gründung die Zeichen der Zeit und hat es damit geschafft, sich als Schweizer Unternehmen mit den meist verkauften Uhren auf dem Weltmarkt zu etablieren. Echte Schweizer Uhrmacherkunst mit innovativer Technik für AbenteurerInnen und EntdeckerInnen.