IWC

Traditionelle Schweizer Uhrmacherkunst. In jedem Detail nachspürbare Passion für technische Innovation und modernstes Engineering. Und ein schier unfehlbares Gespür für ebenso exklusives wie geschmackvoll-elegantes Design. So entstehen bei IWC in Schaffhausen am Rhein seit über 150 Jahren präzise Zeitmesser von bleibendem Wert: Hochwertige Luxus-Uhren von Kennern für Kenner.

 

IWC
IWC Pilot's Watch

Egal ob in der Luft oder am Boden: Bei der legendären Pilot‘s Watch Serie sagt ein schneller Blick auf das Handgelenk mehr als 1000 Worte. Diese Uhren sind Synonym für Qualität und Präzision.

Kollektion entdecken —
IWC Portugieser

Gradliniges Design in markanter Größe: Mit der Portugieser-Linie begründete IWC in den 1930-er Jahren im Alleingang das Segment der großformatigen Armbanduhren.

Kollektion entdecken —
IWC Portofino

Puristisches Design und makellose Funktionalität. In über 30 Jahren Design-Historie entwickelte sich die Portofino-Kollektion zum Klassiker an Herren- wie Damen-Handgelenken.

Kollektion entdecken —
IWC Da Vinci

Das singuläre Genie Da Vincis als Inspiration für schlicht wegweisende Uhren. Mit der Da Vinci Linie verbindet IWC seit 1969 virtuos technische Finesse mit einzigartigem Design.

Kollektion entdecken —

182 Produkte

Zeige

Seite 1 von 16

Die IWC Neuheiten 2021

Neue Modelle für die legendäre Pilot’s Watch Kollektion: Zum 85-jährigen Erbe der ikonischen Modelreihe lanciert IWC zwei neue Chronographen auf der digitalen Uhrenfachmesse Watches and Wonders Geneva und sorgt mit der Einführung des patentierten Shock Absorber XPL für eine echte Überraschung.

Jetzt entdecken —

Ansprechpartner & weiterer Service

Vogl_Uhrmacherwerksatt_3

Sorgfältig, kompetent und zuverlässig übernehmen unsere Uhrmacher die regelmäßig notwendige Pflege und Wartung Ihrer Zeitmesser.

Zum Servicebereich Uhrmacherwerkstatt  —

Sorgfältig, kompetent und zuverlässig übernehmen unsere Uhrmacher die regelmäßig notwendige Pflege und Wartung Ihrer Zeitmesser.

Zum Servicebereich Uhrmacherwerkstatt  —

IWC Schaffhausen

Heute ist der Name Schaffhausen untrennbar mit Uhrmacherkunst höchster Qualität verbunden. Dennoch war die dortige Gründung der IWC Uhren-Manufaktur im Jahre 1868 ein Wagnis. Ursprünglich lag die Wiege der Schweizer Uhrmacher-Industrie im französischsprachigen Teil des Landes. Die malerische Stadt unweit des weltberühmten Rheinfalls galt deshalb als ungewöhnlicher Ort, um dieser hochkomplexen Handwerkskunst nachzugehen.

Doch Pioniergeist und Leidenschaft des Unternehmensgründers Florentine Ariosto Jones entwickelten schnell eine ganz eigene Strahlkraft: Von Beginn an fertigte IWC in Uhrwerke von schlicht herausragender Qualität und Präzision. Dies lockte nicht nur einige der besten Uhrmachermeister der Schweiz zu IWC nach Schaffhausen – innerhalb weniger Jahre entwickelte sich die damals noch junge Marke zu einer der weltweit führenden Adressen für Uhrenliebhaber mit besonderen Ansprüchen.

Denn bei IWC trifft nicht nur unbändiger Innovationshunger und höchstes technisches Know-How auf handwerkliche Perfektion – die je nach Modell weit über 800 Teile jeder IWC-Uhr werden auch heute noch von einem Uhrmacher einzeln zusammengesetzt – sondern außerdem ausgefeiltes Qualitäts-Management auf eine fast beispiellose Produkt-Bandbreite. Heute gilt: Von robusten Uhren für den alltäglichen Gebrauch selbst unter widrigsten Bedingungen über professionelle Sportuhren bis hin zu echten Haute Horlogerie-Meisterwerken bedienen die Schweizer jeden Geschmack. Bei IWC finden Sie Uhren, die nicht nur vordergründig zu faszinieren wissen, sondern Sie durch ein ganzes Leben begleiten.

Dank des außergewöhnlichen Könnens der Schweizer Uhrmachermeister lässt sich dazu sogar ergänzen: Im besten Fall begleitet eine IWC seinen Träger nicht nur zuverlässig durch das gesamte Leben, sondern bei entsprechender Pflege auch weit darüber hinaus.

In 25 Ländern widmen sich rund um den Globus mehr als 200 Uhrmacher und Service-Techniker darum, jede einzelne IWC-Uhr möglichst lange vor Verschleiß und der natürlichen Alterung zu bewahren. Durch Wartung und Reparatur. Aber vor allem auch durch die Bereithaltung von Millionen von Original-Ersatzteilen für IWC Uhren jedes Jahrgangs seit Gründung des Unternehmens im Jahr 1868. Wertbeständigkeit und Individualität sind somit nicht nur Anspruch, sondern über mehr als vier Generationen Uhrmacherkunst gelebte Realität beim Schweizer Traditionsunternehmen.