Pomellato_Nudo_Banner_2000x800_2

20 Jahre Pomellato Nudo

Eine farbenfrohe Erfolgsgeschichte

Seit zwei Jahrzehnten ist die Nudo Kollektion fester Bestandteil und Aushängeschild der Mailänder Manufaktur Pomellato. Den 20. Geburtstag möchten wir zum Anlass nehmen, um die farbenfrohen Meisterstücke mit dem eingängigen Namen näher zu beleuchten.

Pomellato_Nudo_Model_1

Die Entstehung der Nudo Kollektion

Die Erfolgsgeschichte des Nudo-Rings beginnt im Jahr 2001 mit den mutigen Designern und Designerinnen von Pomellato. Man wollte dem traditionellen Diamantring etwas entgegensetzen, schlicht und dennoch farbenfroh sollten die Nudo Ringe alle Blicke auf sich ziehen. Das Wort ‚Nudo‘ bedeutet im Deutschen ‚nackt‘ und ist Ausdruck für das Bestreben der Manufaktur, den Trend der großen und dominanten Schmuckstücke zu brechen. Nudo ist deshalb reduziert auf das Wesentliche: Hochwertiges 18 Karat Gold und ein leuchtender Solitär, der dank einer im Inneren verborgenen Fassung fast über dem Finger zu schweben scheint. Die Nudo-Ringe wurden explizit zum Übereinander tragen entworfen und waren damit einer der Vorreiter für den heute so beliebten Layering-Look. Der Nudo-Ring war in Mailand sofort ausverkauft und ist seitdem nicht mehr aus dem vielfältigen Angebotsportfolio von Pomellato wegzudenken. Nudo ist heute in der Schmuckwelt ein fester Begriff und die immer wieder wechselnden farbenfrohen Kollektionsstücke weltweit begehrt.

Pomellato_Nudo_Model_4

Der andere Solitär – Das Zentrum von Nudo

Im Zentrum der Nudo Kollektion von Pomellato steht der farbenfrohe Solitär, ein Edelstein mit besonderen Merkmalen. Die quadratische Form und die asymmetrische weiche Struktur sind die eindeutigen Erkennungszeichen. Angelehnt an die bekannte Cabochon-Form, fallen beim genauen Hinsehen die 57 unregelmäßigen Facetten auf, die von erfahrenen EdelsteinschleiferInnen in die Oberseite des Steins geschliffen werden. Ungefähr vier Arbeitstage benötigen die HandwerkerInnen in der Mailänder Manufaktur, um einem Nudo-Stein seine unverwechselbare Optik zu verleihen. Die Bezeichnung Nudo-Schliff ist mittlerweile ein fester Begriff der Schmuckbranche. Pomellato besitzt darüber hinaus ein internationales Copyright auf das Design und den Schliff des Nudos.

Die Ringe mit den farbenfrohen Steinen sind in vier Größen und auch als Nudo Gelè erhältlich. Die typischen Nudo-Steine finden sich mittlerweile nicht nur in Ringen, sondern auch in vielen weiteren Schmuckstücken der erfolgreichen Kollektion wieder. Eine mehr als gelungene Erweiterung des Sortiments, das so viele Frauen weltweit begeistert.

 

Die schönsten Edelsteine für Nudo

Beim Anblick der lebendigen Nudo Kollektion wird schnell klar: Pomellato setzt seit 20 Jahren auf die schönsten Edelsteine, die maßgeblich zum großen Erfolg der begehrten Schmuckstücke beitragen. Die ersten Nudo-Ringe glänzten in verführerischen Nuancen von rotem Turmalin, Iolith, Aquamarin, Granat und Peridot. Seit diesem Zeitpunkt wurden über 35 unterschiedliche Edelsteine Teil der umwerfenden Nudo Kollektion. Das Pomellato-Team ist immer auf der Suche nach neuen, unkonventionellen Steinen, die den Nudo auf das nächste Level der Begehrlichkeit anheben und SchmuckliebhaberInnen mit noch nie da gewesenen Farbnuancen begeistern. Ungewöhnliche Edelsteine wie Prasiolith, Rosenquarz und hellblauer Topas werden genauso wie die altbekannten Lieblingssteine aus Aquamarin oder Amethyst ein Teil der facettenreichen Nudo Kollektion. Damit möchte Pomellato besonders Frauen ansprechen, denen Individualität genauso wichtig ist, wie herausragende Qualität und ein frisches Design, das sich immer wieder neu kombinieren lässt. Nudo ist die moderne und feminine Linie, die sich nicht an modischen Trends orientiert, sondern diese vielmehr seit zwei Jahrzehnten mitgestaltet.

 
Pomellato_Nudo_Edelsteine_2
Pomellato_Nudo_Edelsteine
Pomellato_Nudo_Edelsteine_3
Nudo Chocolate Collection by Pomellato

Die aktuelle Nudo Kollektion

Kein Jubiläum ohne neue Kollektionsstücke. Da macht Pomellato keine Ausnahme und lanciert die neuen Nudo Schmuckstücke pünktlich zum 20. Geburtstag der erfolgreichen Linie. Was im Jahr 2001 mit einem Nudo-Ring begann, ist zu einer Nudo-Welt herangewachsen, die eine wundervolle Kollektion aus Ringen, Armschmuck und Ohrschmuck umfasst. Nudo ist nicht nur Schmuck, sondern eine Lebenseinstellung. Die farbenfrohen Designs sprechen charakterstarke Frauen an, die das Leben genießen und ihren Schmuck gerne personalisieren möchten.

Die neuen Nudo Chocolate Ringe und Ohrringe glänzen mit Diamanten in drei verschiedenen Brauntönen und seltenen Mondsteinen, die besonders aufgrund ihrer speziellen Struktur und dem besonderen Schimmer für Aufsehen sorgen. Drei Farbvarianten von hell, über Orange und Dunkelbraun erinnern an feine süß-herbe Schokolade, die den verführerischen neuen Schmuckstücken ihren Namen gibt. Hochwertiges 18 Karat Weißgold oder Roségold passt zu den herrlichen Schokoladentönen und stellt jede Schmuckliebhaberin vor die Qual der Wahl.

Fünf neue Armbandvarianten runden die Neuheiten aus der Nudo-Welt ab. Die offenen Armreifen mit zwei unterschiedlich großen Edelsteinen in den schönsten Farben und kleinen schwarzen Diamanten umschmeicheln sanft das Handgelenk. Ob einzeln getragen oder in Kombination, harmonieren die neuen Nudo Chocolate Ringe und Ohrringe, sowie die neuen Armbänder untereinander, als auch mit den anderen Schmuckstücken aus der Nudo Kollektion.